Mobile Fußpflege in Dorsten und Schermbeck

Seit 2014 bin ich, Christopher Hoppe, im Bereich med. Fußpflege tätig. Nach meiner Ausbildung

habe ich meine Mutter, die eine Praxis in Dorsten führt, in verschiedene Senioren- und Pflegeheime

begleitet, um mein Wissen und mein „Handwerk“ zu vertiefen. Seitdem habe ich mir eine treue und

zufriedene Kundschaft aufgebaut. Zum 02.01.2019 habe ich mich nun selbständig gemacht.

 

Mein Einsatzgebiet umfasst alle Dorstener Stadtteile, also auch Altendorf-Ulfkotte, Deuten, Wulfen,

Lembeck und Rhade. Außerdem führe ich auch Hausbesuche in Schermbeck, Gahlen und Marl-Polsum durch.

 

Die erste Frage am Telefon lautet häufig: „Was kostet bei Ihnen eine Behandlung?“ Suchen Sie nur

den billigsten Anbieter? Dann werden Sie bestimmt irgendwo fündig. Es gibt immer jemanden, der es billiger macht.

Hausbesuche für professionelle Fußpflege

Bekommen Sie aber auch die gleichen Leistungen wie bei mir? Die komplette Behandlung besteht aus Begutachtung der Füße, fachgerechtes Schneiden der Nägel, Nagelplatten glätten und begradigen, Entfernung von Hornhaut, behandeln und entfernen von Hühneraugen, Behandlung von Pilz- und Holznägeln, Füße eincremen mit Allpresan-Schaumcreme, Tipps zur häuslichen Pflege.

  • Und das alles zum Preis von 18,50 Euro pro Behandlung!

  • Nach zehn Behandlungen bekommen Sie eine Behandlung kostenlos!

Zusätzliche Leistungen:

  • Schneiden von Fingernägel: 5,- Euro

Anfahrts- oder weitere Nebenkosten entstehen nicht! Selbstverständlich (zumindest für mich) bringe

ich alles mit, was ich zur Behandlung benötige, also auch Handtücher, etc.

 

Neukunden sind immer wieder über die professionellen Geräte erstaunt, mit denen ich sie besuche.

Mein Behandlungskoffer beinhaltet modernste Technologie.. So arbeite ich mit einem „Nass-Gerät“.

Bei den Absauggeräten würde beim Einsatz der Fräser Hitze durch Reibung entstehen, was

schmerzhaft ist. Bei meinem Gerät wird die zu behandelnde Stelle mit einem fein dosierbaren

Wassernebel besprüht, was Hitzebildung und Schmerzen verhindert. Außerdem wird der beim Fräsen der Nägel bzw. der Hornhaut entstehende Staub durch den Wassernebel gebunden und gelangt nicht  in die Raumluft bzw. Atemwege.   

 

Deshalb sollten Sie nicht nur auf den Preis schauen, sondern direkt einen Termin mit uns vereinbaren unter Telefon: 0 23 62 - 7 88 7 43 oder per Mail unter info@dorstener-fusspflege.de.

 

Meine Behandlungszeiten variieren an den verschiedenen Wochentagen und liegen zwischen 9.00 Uhr und 19.00 Uhr. Rufen Sie an – ich werde einen passenden Termin für Sie finden!